China im 1. Weltkrieg

Prof. Dr. Gesk wird am Mittwoch dem 31.05.2022 einen Überblick über die Rolle und Funktion Chinas im Ersten Weltkrieg geben. Er wird auf viele verschiedene Aspekte eingehen wie z.B. die Vielzahl von Toten und die Konferenz in Versailles.
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

China im 1. Weltkrieg

Mai 31 @ 7:00 pm8:00 pm

Üblicherweise wird China in Deutschland nicht als Kriegspartei des ersten Weltkriegs wahrgenommen – die einzige Kolonie, die Deutschland in China hatte, war von japanischen und britischen Truppen eingenommen worden, China hatte keine Soldaten auf europäischen Schlachtfeldern. Dennoch war China Kriegspartei, hatte viele Tote auf europäischen Schlachtfeldern zu beklagen, und war am Ende auf der Konferenz in Versailles dahingehend diskriminiert worden, dass es nicht als gleichberechtigt anerkannt worden war.
Die Veränderungen, die vor, während und nach dem ersten Weltkrieg in Verhältnis Chinas mit „dem Westen“ stattfanden, prägen die Verhaltensmuster der VR China in der Auseinandersetzung mit anderen Staaten bis heute. Es ist daher ein wichtiges Thema, um die Grundhaltung Chinas zu einer regelbasierten internationalen Gemeinschaft zu verstehen.

Details

Datum:
Mai 31
Zeit:
7:00 pm— 8:00 pm
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Webseite:
https://webconf.uni-osnabrueck.de/b/ale-2lj-vka-nay

Veranstalter

CIRCLE for Students
E-Mail:
nihao@circleforstudents.de
Veranstalter-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.