Kommunikation mit China

Dr. Chris Merkelbach ist Geschäftsleiter des Sprachzentrums der TU Darmstadt und hat die Leitung des Zentrums für Interkulturelle Kompetenzen inne. Am 14.06.2022 wird er in dem Vortrag „Grenzüberschreitende Kommunikation aus interkulturell-pragmalinguistischer Perspektive“ Einblicke über die sog. Do‘s and Don‘ts innerhalb der interkulturellen Kommunikation geben. Dabei wird er auf die einzelnen sprachlichen Ebenen eingehen und vermitteln warum es wichtig ist, die eigene und vor allem die fremde Sprache auf ihren verschiedenen Ebenen zu verstehen, um so Konflikte zu vermeiden und zu lösen.
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kommunikation mit China

Juni 14 @ 7:00 pm8:00 pm

Interkulturelle Kommunikation wird oft als Instrument betrachtet, Reibungspunkte und Konflikte mit internationalen Partnern zu vermeiden. Dabei stehen oft die an der Oberfläche beobachtbaren Unterschiede im Fokus, um daraus Verhaltensregel oder sog. Do’s and Don‘ts für den Alltag abzuleiten. Diese Herangehensweise ist für eine interkulturelle Kommunikation mit dem Ziel einer kohäsiven Kommunikation auf Augenhöhe nicht sinnvoll und verstellt so den Blick auf die eigentlichen Herausforderungen bei der Zusammenarbeit mit internationalen Partnern. Eine interkulturelle China-Kompetenz beinhaltet Wissen um das Eigenen und das Fremde sowie u.a. einen reflektierenden Umgang mit Sprache auf allen Ebenen, um erfolgreich eine gleichberechtige, von gegenseitigem Verstehen geprägte Partnerschaft zu gestalten.

Details

Datum:
Juni 14
Zeit:
7:00 pm— 8:00 pm
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Webseite:
https://webconf.uni-osnabrueck.de/b/ale-2lj-vka-nay

Veranstaltungsort

Osnabrück
Katharinenstrasse 13-15
Osnabrück, Niedersachsen 49078 Deutschland
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

CIRCLE for Students
E-Mail:
nihao@circleforstudents.de
Veranstalter-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.